Ungefähr alle vier Wochen findet am Theologischen Seminar Beröa ein sogenannter Glaubenstag statt. An diesem Tag richten wir uns als Schulgemeinschaft in zwei intensiven Gottesdiensteinheiten wieder neu auf Jesus Christus aus und suchen seine Nähe. Diese Woche durften wir einen wirklich einzigartigen Glaubenstag zusammen erleben.

Pastor Ryszard Krzywy aus Polen war unser Sprecher – und schon im Vorfeld war bekannt, dass er neben seiner Tätigkeit als Pastor der Gemeinde auch mit einer kraftvollen und gesegneten prophetischen Begabung dient.
Im ersten Gottesdienst lehrte Ryszard über die Vielseitigkeit der Prophetie und ließ uns an seinen langjährigen Erfahrungen im prophetischen Dienst teilhaben. Übersetzt wurde er dabei von der Beröabsolventin Pastorin Iwona Krawczyk.
Die Erlebnisse, die Ryszard mit uns teilte, waren von einer tiefen geistlichen Dimension geprägt und wir konnten viel aus seinem vielseitigen Dienst lernen.
Mit Spannung erwartete man in der Pause schon den zweiten Gottesdienst, denn hier wollte Ryszard sich ganz bewusst Zeit nehmen und über einzelne Personen prophezeien. Durch Gottes Gnade und Geist geleitet, sprach er gestützt auf biblische Wahrheiten und Geschichten in das Leben vieler Studenten. Es war begeisternd mitzuerleben, wie Gott wirklich gezielt und definiert jedem Einzelnen etwas zu sagen hatte.

Als Schulgemeinschaft sind wir gesegnet worden und ermutigt durch Ryszards Dienst hoffen darauf, ihn im nächsten Jahr wieder zu einem Glaubenstag begrüßen zu dürfen.

Felix Ronsdorf