Ein einmaliger Tag im Studienjahr auf BERÖA ist der Tag des Einsegnungs- und Aussendungsgottesdienstes am Anfang des Schuljahres. An diesem besonderen Tag kommen fünf Jahrgangsstufen für einen Tag zusammen, die neue Grundstufe wird vorgestellt und eingesegnet und die abschließende Studienstufe wird unter Gottes Segen in den vollzeitigen Dienst verabschiedet.

Die Schulgemeinschaft durfte 13 junge Männer in den pastoralen Dienst (Vikariat) verabschieden, um Deutschland in Gottes Namen zu verändern, und im selben Zuge 24 neue Studenten in der Grundstufe auf BERÖA willkommen heißen. Jede einzelne Klasse wurde für ihre nächsten Etappen von der Schulgemeinde im Gebet gesegnet und für alles Kommende Gottes Führung und Weisheit anvertraut.

Die Predigten waren durch Gottes Führung klar mit einer thematischen Stoßrichtung versehen, denn in beiden Gottesdiensten wurde über die richtigen Entscheidungen im Leben gesprochen. Gute Entscheidungen spielen für die erfolgreichen Absolventen, die neuen Studenten und auch die bestehende Schulgemeinschaft eine zentrale Rolle in der Nachfolge Jesu und im Leben unserer Berufung.

Wir sind gespannt und vor allem dankbar für alles, was kommt, ob es das neue Studium ist oder der Beginn des Pastorenalltags, und befehlen Gott in diesem Sinne alles Kommende an.

Felix Ronsdorf