Dr. phil. Rudolf Fichtner

Jahrgang 1960, verheiratet mit Karin.

Rudolf Fichtner ist Sudienleiter. Er studierte Lateinische Philologie und Anglistik. Nach dem Magister-Abschluss an der Universität Regensburg promovierte er dort 1993 zum Dr. phil. Während seines Promotionsstipendiums belegte er einen Hebräischkurs, außerdem in Bochum mehrere Arabisch-Intensivkurse. Bis zu seiner Berufung als Theologischer Lehrer auf Beröa im Jahre 2000 war er nach dem Abschluss der Kandidatenausbildung 1995  im „Christlichen Zentrum Osterberghaus“ in Regensburg als zweiter Pastor tätig, wo er insgesamt fast 20 Jahre als Lobpreisleiter und Ältester mitarbeitete.

Dienstschwerpunkte: Interpretation biblischer Texte, insbesondere der Psalmen, der Urgeschichte (Genesis 1-11), des Hohenlieds und des 1. Korintherbriefes (gesamt) unter besonderer Berücksichtigung von Kap 12-14. Aspekte der Hermeneutik des AT (Das AT – ein Problem für Christen?). Einführung in Bibelhebräisch bzw. -griechisch. Weitere Themen auf Anfrage.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!