Glaubenstag Januar 2015 - Ingolf Ellßel

Der erste Glaubenstag in diesem Jahr fand am 20.01.2015 statt. Der Altpräses des BFP, Pastor Ingolf Ellßel, diente der Schulgemeinschaft an diesem Tag. Er erläuterte die Wichtigkeit des durch die Kraft des Geistes geleiteten Dienstes. Er ermutigte die Studenten mit Mut, Furchtlosigkeit und Eifer in das neue Jahr zu gehen, denn „dort wo Geist ist, dort ist auch Leben“. Der Geist Gottes soll uns prägen, seine Spuren in uns hinterlassen, um uns in Situationen hineinzuführen, die unseren Verstand übersteigen und in denen wir allein auf Gott vertrauen müssen, nicht auf unsere eigene Kraft. Er erläuterte, wie wichtig es ist, das Wort Gottes in sich aufzubauen, denn je mehr man Christi Wort in sich aufbaut, desto größer wird Christus in uns. Wir wollen unser Herz mit Jesus Christus füllen und im Vertrauen auf ihn dürfen wir nicht nur prophetisch reden, sondern können auch Heilung sehen. Gott will und kann auch heute noch heilen. Ellßel forderte heraus, sich mehr nach der Gabe der Heilung auszustrecken und segnete am Ende seines Dienstes die Beröa Studenten.