"Erwarte nicht den Beifall anderer Menschen!", so Dr. Stefan Sos am Glaubenstag im September und spricht weiter in die Herzen: "Egal ob du ein hingegebener Diener Jesu bist, ein erfolgreicher Pastor oder ein bekannter Missionar, in jederlei Hinsicht darf es dir um die Anerkennung bei Gott und nicht bei Menschen gehen." Anhand der inneren Sehnsucht von Lea und ihrer Motivation bezüglich Nachkommenschaft (Gen. 29,31-35) machte Dr. Sos deutlich, dass es uns immer um den Lobpreis und die Ehre Gottes gehen darf.

Auch im Unterricht bereichert uns Dr. Sos in diesem Monat in den Fächern Angelologie, Alttestamentliche Weisheit und Apostolischer Dienst weltweit mit seinem Wissen und seiner Dienstexpertise. Die Studenten haben in ihm einen herausragenden Gesprächs- und Reflektionspartner für ihre Fragen und Gedanken zu den Themen. Wir sind als Seminar sehr dankbar für die jahrelange Verbundenheit zu Dr. Sos und das wertvolle Miteinander.

Markus Hermann/MoorJovanovski