Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, den BERÖA-Campus kennenzulernen, als die Open Days.
Das sind zwei Tage, an denen jeder Interessierte die Möglichkeit bekommt, sich selbst ein gutes Bild vom Studium und vom Leben auf BERÖA zu machen.
So war es auch wieder am Montag, den 15. April. Gegen 17 Uhr wurden 18 ganz unterschiedliche
“Open Dayler“ in der Welcome Lounge von einigen Studenten empfangen. Es gab ein kleines Willkommensgeschenk und bei einer Cola konnte man sich connecten und erste Gespräche führen. Vor dem Abendessen gab es dann eine Infosession, in welcher der Aufbau und der Ablauf des Studiums von der Studentensprecherin Katharina Wenzel kurz präsentiert wurden.
Danach gab es ein Mexican Dinner, bei welchem man auch schon mit den Lehrern erste Gespräche führen konnte. Nach dem Essen folgte eine kleine Führung über den Campus. Abgeschlossen wurde der Abend dann, nach einem gemeinsamen Eisessen in Erzhausen, mit einem Hangout im Biergarten und im „Skyraum“ - sozusagen dem Wohnzimmer von Beröa. Hier konnten Gespräche vertieft, Berufungsgeschichten gehört und Erfahrungen ausgetauscht werden.
Am folgenden Dienstag stand nach einem gemeinsamen Frühstück ein Seminargottesdienst an, bei welchem auch das geistliche Leben am Seminar erlebt werden konnte. Im Anschluss daran gab es die Möglichkeit, den Unterricht zu besuchen, in diesem Falle waren es die Fächer Seelsorge und Religionswissenschaften. Auf Wunsch konnten dann nach dem Mittagessen noch persönliche Gespräche mit den Dozenten geführt werden und es fanden auch schon einige Bewerbungsgespräche statt.
An dieser Stelle eine herzliche Einladung zu den nächsten Open Days, diese finden jeweils am 03.-04.06.2019 und am 01.-02.07.2019 statt. Wir freuen uns über jede Anmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Felix Ronsdorf